St. Martin

Thailen

  • Geschichte

    Die Grundsteinlegung zum Bau der Kirche Thailen war am 6. Juli 1952. Am ersten Sonntag im Juli 1953 wurde die Kirche, noch nicht ganz fertig, eingesegnet.

    Mit Wirkung vom 20. Mai 1971 wurde die Pfarrvikarie mit eigener Vermögensverwaltung Thailen zur Pfarrei und die Pfarrvikariekirche St. Martin zur Pfarrkirche erhoben.

    Patrozinium: St. Martin, 11. November